Martin Weibel und Thomas Leuthard sind zwei Fotografen aus dem Herzen der Schweiz. Sie streifen mit ihren Kameras durch die Strassen dieser Welt, um die interessanten Geschichten aus dem normalen Leben zu erzählen.

Dabei verfolgen sie immer rund ein bis zwei Duzend Ideen und Projekte. Auf stinknormal.org wollen sie somit langfristig ihr sozialdokumentarisches Engagement zu einem Gesamtwerk zusammenfassen und so im Laufe der Zeit ein dokumentarischen Gesellschaftsspiegel erstellen.

Da beiden Fotografen gemein ist, dass sie am Beobachten und Dokumentieren des normalen Lebens Interesse finden, haben sie beschlossen, die Geschichten und Bilder auf einer gemeinsamen Plattform zu publizieren. Bei der Namensgebung der Plattform war schnell klar, dass sie zeigen wollen was sie zu erzählen haben.

GESCHICHTEN DIREKT AUS DEM LEBEN, STINKNORMAL EBEN!